Schlüsselübergabe der Wohnanlage „Virgen-Angerweg“

Im Sonnendorf Virgen konnte am 24.11.2017 die bereits 11. Wohnanlage übergeben werden. Es ist dies eine Kleinwohnanlage mit 5 Mietwohnungen mit Kaufoption, welche innerhalb eines Jahres gebaut wurde.

 

Das verhältnismäßig kleine, 626 m² umfassende Grundstück wurde im Dezember 2015 käuflich von uns erworben. Sogleich wurde der gebürtige Virgener Architekt DI Anton Mariacher mit der Planung beauftragt. Er plante ein Haus mit moderner Architektur und fünf Wohnungen auf drei Geschoße aufgeteilt.

 

Die Wohnungsgrößen bewegen sich zwischen 51 und 89 m². Jede Wohneinheit ist besonders hell und lichtdurchflutet. Auch der Wohnungsstandart wurde sehr hoch gehalten: Jede Wohnung besitzt einen überdachten Autoabstellplatz, ein großes Kellerabteil, eine Fußbodenheizung, eine kontrollierte Wohnraumlüftung, Fenster mit Dreifachverglasung sowie auch hochwertige Fliesen und Böden. Die zwei Wohnungen im Erdgeschoß besitzen jeweils eine schöne Terrasse und einen großzügigen Privatgarten. Auch die drei Wohnungen in den Obergeschoßen haben große und sehr gemütliche Wohnbalkone. Die gesamte Wohnanlage wird über eine Pelletsheizung beheizt.

 

Mit dem Bau begonnen wurde am 10.04.2017. Somit konnte das Haus in rund 8 Monaten fertig gestellt werden. Die € 877.000,-- an Grund- und Baukosten wurden mittels eines Wohnbauförderungsdarlehens, eines Bankdarlehens, Finanzierungsbeiträgen der Mieterinnen und Mieter sowie über Eigenmittel finanziert.

 

Auch die Wohnungsvergabe konnte schon lange vor Schlüsselübergabe abgeschlossen werden. Wir wünschen den neuen Mieterinnen und Mietern auf diesem Wege nochmals alles Gute und viel Freude in ihrem neuen Zuhause!