Schlüsselübergabe St. Johann-Oberleibnig

Schlüsselübergabe St. Johann-Oberleibnig

Am Freitag, den 26.07.2019 fand in Oberleibnig die Schlüsselübergabe für eine Wohnanlage mit 5 Mietwohnungen mit Kaufoption statt. Es ist dies die erste Wohnanlage in der Gemeinde St. Johann i. W.


Das insgesamt 965 m² große Grundstück, auf dem früher die Volksschule stand, wurde im Oktober 2017 käuflich von der Gemeinde St. Johann i. W. erworben. Erste Bemühungen und Gespräche, hier leistbaren Wohnraum zu schaffen, gehen allerdings viel weiter zurück. Bereits 2013 wurden erste Entwürfe präsentiert. Im Sommer 2015 fand dann ein Architektenwettbewerb statt, welchen die Architekten DI Mario Ramoni und DI Max Schönherr aus Innsbruck gewonnen haben.
 

Sie planten ein Haus mit insgesamt 5 Wohnungen mit Wohnnutzflächen zwischen 52 m² und 110 m². Auch Allgemeinräume/-flächen wie eine Carportanlage, Besucherparkplätze, ein Trockenraum, ein Fahrradabstellraum, ein Müllraum, ein Hausmeisterraum, Keller- und Technikräume wurden untergebracht. Zudem fügt sich die Wohnanlage, welche in Holzbauweise errichtet wurde, durch die traditionelle Außenansicht besonders gut ins Ortsbild ein.
 

Der Standard der einzelnen Wohnungen ist auf dem höchsten Stand: Fußbodenheizung, kontrollierte Wohnraumlüftung, Fenster mit Dreifachverglasung, hochwertige Standardböden und -fliesen. Jeder Wohnung sind zudem ein überdachter Autoabstellplatz sowie ein großzügiges Kellerabteil zugeordnet. Im Erdgeschoß befinden sich schöne Privatgärten, die Wohnungen in den Obergeschoßen haben großzügige Balkone bzw. Terrassen. Beheizt wird die Wohnanlage durch eine Pelletsheizung.
 

Alle Wohnungen sind erfreulicherweise vergeben. Zu der Schlüsselübergabe konnte neben den Wohnungsinhabern auch Bürgermeister Franz Gollner begrüßt werden.