Einweihungsfeier der Wohnanlage „Oberlienz-Kirchdorf“

Am Donnerstag, den 11.10.2018 fand in der Gemeinde Oberlienz die Einweihungsfeier für die Wohnanlage „Kirchdorf“ statt. Hier entstanden 10 qualitativ hochwertige Mietwohnungen mit Kaufoption in perfekter, zentraler Lage im Dorf.

 

Das 727 m² große Grundstück wurde im April 2014 käuflich von uns erworben. Architekt DI Reinhard Madritsch plante darauf eine süd-westlich ausgerichtete Wohnanlage mit insgesamt 10 Wohnungen. Die Nutzflächen umfassen 40 bis
85 m². Mit dem Bau begonnen wurde im November 2016.

 

Nach ca. 20 Monaten Bauzeit konnten die Wohnungen im Juli 2018 an die Mieterinnen und Mieter übergeben werden. Jeder Wohnung sind ein Autoabstellplatz in der Tiefgarage, ein großzügiges Kellerabteil und schöne Terrassen bzw. Privatbalkone mit wunderbarer Aussicht zugeordnet. Weiters sind die einzelnen Wohnungen sowie die gesamte Wohnanlage besonders hochwertig ausgestattet: Liftanlage, Pelletsheizung, Fußbodenheizung, kontrollierte Wohnraumlüftung, Fenster mit Dreifachverglasung, hochwertige Standardfliesen und -böden, Fahrradraum, Müllraum, Kinderspielplatz, Kinderwagenraum, Technikräume und Hausmeisterraum. Durch die zentrale Lage im Ort (Nähe zum Lebensmittelgeschäft, zum Gemeindeamt, zur Kirche, usw.) und die Barrierefreiheit der Wohnungen legte die Gemeinde besonderen Wert darauf, Wohnungen auch an Senioren zu vermieten.

 

Zur Einweihungsfeier selber konnte OSG-Geschäftsführer Georg Theurl unter anderem Bürgermeister Martin Huber, die Gemeindevorstände Markus Stotter und Ernst Zeiner, Amtsleiter Norbert Brunner, Architekt DI Reinhard Madritsch, Vertreter von planenden und bauausführenden Firmen, Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Aufsichtsräte der OSG und natürlich die Bewohnerinnen und Bewohner der neuen Wohnanlage begrüßen.

 

Die feierliche Segnung nahm der neue Ortspfarrer Damian Frysz vor. Musikalisch umrahmt wurde sie von einer Bläsergruppe der Musikkapelle Oberlienz. Im Anschluss wurde noch zu einem gemütlichen und besonders vorzüglichen Abendessen in den Gasthof Oberwirt eingeladen.